Neurodynamics

 

Zu den Terminen ...

 

 

 

     

Für Physiotherapeuten, Ärzte und Osteopathen 

 

 

Neurodynamics - Obere Extremitäten

Entwickeln und verbessern von:

  • manuellen Fertigkeiten, im Speziellen das Erfühlen von Abnormalitäten in der Beweglichkeit in Bezug auf das Nervensystem der unteren Extremität
  • Fähigkeiten zur Diagnosestellung und Interpretation von neurodynamischen Tests der unteren Extremität
  • Repertoire von Diagnose- und Behandlungstechniken für Physiotherapeutinnen
  • Sicherheit in Bezug auf klinische Neurodynamik

 

Inhalte:

  • Neurodynamische Sequenz
  • Effekte mit upper limb neurodynamic tests
  • Neuropathodynamics – Klassification von verschiedene Dysfunktionen
  • Neurodynamic testing – MNT1, MNT2, RNT, UNT, RSNT
  • Planen der Untersuchung und Behandlung
  • Diagnosestellung mittels Neurodynamischer Tests: Klassifikation der Reaktionen, Interpretation der neurodynamischen Tests
  • Klassification und diagnosis von spezifische Dysfunktionen – "sliding dysfunction", "tension dysfunction", "pathophysiological dysfunction", "mechanosensitivity dysfunction", "mechanical interface dysfunctions".
  • Behandlungsmethode: Systematische Progression
  • Klinische Anwendung für:
        Nackenschmerz und radikulärer Schmerz
        Thoracic Outlet Syndrom
        Ellbogenschmerz
        Karpaltunnelsyndrom

 

 

Neurodynamics - Untere Extremitäten


Entwickeln und verbessern von:

 

·         manuellen Fertigkeiten, im Speziellen das Erfühlen von Abnormalitäten in der Beweglichkeit in Bezug auf das     
          Nervensystem der unteren Extremität

·         Fähigkeiten zur Diagnosestellung und Interpretation von neurodynamischen Tests der unteren Extremität

·         Repertoire von Diagnose- und Behandlungstechniken für Physiotherapeutinnen

·         Sicherheit in Bezug auf klinische Neurodynamik

 

Inhalte:

 

·         Neurodynamische Sequenz

·         Effekte mit lower limb neurodynamic tests

·         Neuropathodynamics – Klassification von verschiedene Dysfunktionen

·         Neurodynamic testing – SLR, Tibial Nerve, Peroneal Nerve, Sural Nerve, Slump, PKB, Femoral Slump Test

·         Planen der Untersuchung und Behandlung

·         Diagnosestellung mittels Neurodynamischer Tests: Klassifikation der Reaktionen, Interpretation der     
          neurodynamischen Tests

·         Klassification und diagnosis von spezifische Dysfunktionen – "sliding dysfunction", "tension dysfunction",
         "pathophysiological dysfunction", "mechanosensitivity dysfunction", "mechanical interface dysfunctions".

·         Behandlungsmethode: Systematische Progression

·         Klinische Anwendung für: 

          - Kreuzschmerz (Lumbarschmerz) und radikulärer Schmerz – Spezifische Dysfunktionen

          - Piriformissyndrom

          - Ischiocurale Muskulatur und der N.ischiadicus

          - Fresenschmerz und N.tibialis


 

Zu den Terminen ...