Kursübersicht
Atemtherapie

Atemtherapie
Auf der Grundlage des „Erfahrbaren Atems“ nach Ilse Middendorf

Atem ist Leben
Als grundlegendes Lebensprinzip steht der Atem mit allen Funktionen des Organismus in enger Wechselbeziehung. Er reagiert sehr fein und unmittelbar auf alle inneren und äußeren Einflüsse und spiegelt unsere Befindlichkeit wider.
Mit diesem Seminar möchte ich Ihnen einen Weg aufzeigen, die Heilkraft des Atems kennen zu lernen und in einem Prozess der Selbsterfahrung einen persönlichen Bezug zu Ihrem Atem zu entwickeln. Elemente der Atemarbeit bereichern das physiotherapeutische Repertoire.
Die Faszination dieser Methode liegt in einer anspruchsvollen Schlichtheit, die durch ihre tiefgreifende Wirksamkeit besticht und immer wieder neue Impulse und Einsichten beschert.

Atem – Bewegung und Stimme
Achtsame Atem-und Bewegungsübungen und die Arbeit mit der Stimme (Vokalatemraum) schulen Wahrnehmung und Empfindungsfähigkeit. Spannungen und Festhaltungen werden bewusst und  können sich lösen.
Der Atem beginnt nun freier zu fließen und seinem natürlichen Rhythmus zu folgen. Mühelos entsteht Aufrichtung, die Haltung ändert sich. Die Stimme wird klangvoller und tragfähiger.
Ein bewusst zugelassener Atem hilft einen stimmigen Lebensrhythmus zu finden und den Aufgaben des Alltags angemessen zu begegnen.
Lassen Sie sich tiefe, innere Ruhe schenken und entdecken Sie Ihren ureigenen Atem als Kraftquelle, der Sie trägt, durchschwingt und belebt.

Inhalte:
• Atem erfahren in Ruhe und Bewegung
• Atemräume und ihre Qualitäten
• Entspannung - Wohlspannung - Spannkraft
• Aufbau einer vom Atem getragenen Haltung
• Atemrhythmus  und individuelles Maß
• Die Heilkraft der Töne: Stimme und Vokalatemraum
• Arbeit mit einem Partner: wohlmeinende Berührung
• Transfer in den Alltag / in den beruflichen Kontext
• Achtsamkeit, Stille und Reflektion

Bitte mitbringen: warme, bequeme Kleidung und Wollsocken.

Literatur:
Ilse Middendorf, „Der Erfahrbare Atem“, Eine Atemlehre, Junfermannverlag
Ilse Middendorf, „Der Erfahrbare Atem in seiner Substanz“, Junfermannverlag
Norbert Faller, „Atem und Bewegung“, Springer, Wien, New York

Dietmut Ebel
Physiotherapeutin
Atemtherapeutin und Atempädagogin nach Prof. Ilse Middendorf
Atem-Einzelarbeit und Atem-Gruppen in eigener Praxis

 

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Bürozeiten

täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr