Kursübersicht
Hygiene in der Physiotherapiepraxis

Hygiene in der Physiotherapiepraxis

Hygiene ist verpflichtend für alle Einrichtungen des Gesundheitswesens,  dies schließt natürlich PT-Praxen mit ein.

Patienten mit multiresistenten Keimen werden inzwischen nicht mehr nur überwiegend in Krankenhäusern behandelt, sondern zunehmend im niedergelassenen Bereich. In vielen Fällen ist die Besiedelung des Patienten mit solchen Erregern gar nicht bekannt, manchmal funktioniert auch einfach die Informationskette zwischen Krankenhaus, Hausarzt und weiterbehandelnder PT-Praxis nicht zuverlässig.

Umso wichtiger ist es für Sie, eine umfassende Basishygiene in der PT-Praxis zu etablieren, zu Ihren eigenen Schutz, zum Schutz Ihrer Mitarbeiter und natürlich auch zum Schutz Ihrer Patienten.

In diesem Kurs erfahren Sie, welche multiresistenten Erreger bei Ihrer täglichen Arbeit relevant sind, wie Sie hygienische Risiken für Ihre Mitarbeiter reduzieren können, was Sie bei der Personalhygiene und der Händehygiene beachten müssen und wie Sie Hilfsmittel in Ihrer Praxis sicher aufbereiten.

Für den Patienten wahrnehmbare Hygiene lässt sich übrigens sehr gut als Werbemaßnahme einsetzen, denn auch diese Form der Prävention zeigt deutlich, dass Sie Ihrer Zeit voraus sind.

 

  1. Grundlagen der Mikrobiologie (45 min.) : Hier erwerben Sie Grundkenntnisse, um die Wirkungsweise von Desinfektionsmittel zu verstehen.
  2. Berufsgenossenschaftliche Vorgaben/TRBA 250 (45 min) : Was für Sie als Mitarbeiter oder Praxisbetreiber relevant ist, damit Sie sich selbst vor Infektionen oder multiresistenten Keimen schützen können.
  3. Basishygiene in der PT-Praxis (45 min): Hier erfahren Sie, welche allgemeinen hygienischen Anforderungen an Einrichtungen des Gesundheitswesens gestellt werden.
  4. Flächendesinfektion: Grundlagen der Flächendesinfektion, häufige Fehler und deren mögliche Folgen
  5. Hygienischer Umgang mit speziellen, physiotherapiespezifischen Produkten/Ihre Fragen (45 min) : Hier wird speziell auf die Aufbereitung physiotherapeutischer Hilfsmittel eingegangen, Sie können auch gezielt Fragen zu den bei Ihnen eingesetzten Medizinprodukte stellen.

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Bürozeiten

täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr