Kursübersicht
Babymassage Kursleiterausbildung

Babymassage Kursleiterausbildung

Die moderne Bindungs-und Traumaforschung zeigt, dass sanfte Körperberührungen die neurobiologischen Voraussetzungen einer positiven Eltern-Kind-Beziehung fördert und verbessert (nach Uvnas-Moberg, 2016).
Die Babymassage fördert das emotionale und körperliche Wohlbefinden des Babys und die gesunde Bindung zwischen Eltern und Kind. Im Fokus stehen sanfte Massagetechniken und Bewegungsübungen, die sich auf den gesamten Organismus des Babys auswirken und die Resilienz des Kindes stärken. Die Massage wirkt beruhigend und entkrampfend, beispielsweise bei Verdauungsbeschwerden, verbessert den Schlaf und lindert physische und psychische Spannungen des Kindes.

Die Ausbildung vermittelt die theoretischen Grundlagen, den Ablauf und die Techniken der Babymassage. Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden die notwendigen Grundlagen zur selbständigen Planung und Durchführung eines Kurses. Nach der Ausbildung sind die Kursteilnehmenden in der Lage, eine Babymassage professionell durchzuführen und einen Kurs praktisch zu leiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Theoretischer Inhalt:

  • Kindliche Entwicklungs- und Bindungsprozess
  • Einfluss der Geburt auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden des Kindes
  • Massage als Kommunikationsmittel
  • Einfluss der Babymassage auf den kindlichen Organismus und die Resilienz
  • Wirkungsspektrum der Techniken auf Durchblutung, das zentrale und vegetative Nervensystem, Gefühlsebene und den Bindungsprozess
  • Vermittlung von Grundlagen zum Aufbau, Planung und Durchführung von Kursen

Praktischer Inhalt:

  • Massagetechniken in Anlehnung an Frédérick Leboyer
  • Erweiterung der Massage bei Befindlichkeitsstörungen des Kindes (z.B. bei Koliken)
  • Komponenten aus der Biodynamik in der Babymassage

Literatur:

  • Frédérick Leboyer, Sanfte Hände
  • Nasma Scheibler-Shresta, Babymassage
  • Remo H. Largo, Babyjahre
  • Thomas Harms, Auf die Welt gekommen

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)