Kursübersicht
Einweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2

Einweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 (Kursbeschreibung)


SARS-COV-2: TESTEN & BESCHEINIGEN

Einweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2

Ein Stück Freiheit für Kund*innen und Patient*innen

Mit diesem Live Online-Kurs können Sie Schnelltests selbst durchführen oder die Durchführung sachkundig überwachen.

Sie sind berechtigt, Ihren Patienten oder Kunden eine negative Bescheinigung auszustellen, ebenso wie Ihren Mitarbeitern.

Diese hat 24 Stunden Gültigkeit. Sie kann überall vorgelegt werden, wo ein negativer Corona-Test Voraussetzung ist (Pflegeheim, Restaurant, Einzelhandel, Friseur etc.).

Geben Sie Ihren Kunden nach dem Besuch bei Ihnen ein ganzes Stück alter Freiheit zurück!

(Bitte beachten Sie ggf. die entsprechende Regelungen in Ihrem Bundesland, bzgl der Anerkennung.)

Maßgeblich für die Durchführung der Schnelltests ist die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), die regelt, dass Medizinprodukte wie der Antigen-Schnelltest nur von Personen durchgeführt werden dürfen, die über die erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung verfügen.

Themen des Lehrgangs:

  • Rechtsgrundlagen
  • Hygiene
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Anatomie / Physiologie
  • Durchführung des Tests
  • Bescheinigung des Testergebnisses


Voraussetzungen:

Eine medizinische Vorbildung ist nicht erforderlich, um am Kurs teilzunehmen. Bitte besorgen Sie sich zum Kurs einen Selbsttest, um die Anwendung üben zu können.

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Hammerbrookstraße 69 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)