Kursübersicht
Demenzkranke - Alltäglicher Umgang (für Ergotherapeuten)

Demenzkranke - Alltäglicher Umgang (für Ergotherapeuten) (Kursbeschreibung)


Alltäglicher Umgang mit Demenzkranken

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschreibt Demenz als erworbene Beeinträchtigung der höheren Hirnfunktionen. Die Auswirkungen bei Menschen mit einer Demenzerkrankung betreffen den Hauptteil der mentalen Funktionen, die psychischen Folgen der Betroffenen das Gedächtnis und die Kontrolle emotionaler Reaktionen. Die Vertrautheit mit sich selbst und der eigenen Umwelt weicht einer zunehmenden Unsicherheit.

Sie lernen die Grundlagen des Krankheitsbildes Demenz kennen, sowie ergotherapeutische Interventionen bei der Behandlung von Menschen mit Demenz.

Zudem werden die Umsetzung von motorischen und psychosozialen Zielen bei Menschen mit Demenz theoretisch sowie mit Praxisbeispielen und Selbsterfahrungen vermittelt.

Wenn Sie mehr Sicherheit, Verständnis und alltagsnahe Hilfestellungen im Umgang mit demenzkranken Menschen gewinnen möchten.

Für Ergotherapeuten, Pflegekräfte, Angehörige von Betroffenen

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Bürozeiten

täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr