Kursübersicht
Fußreflexzonen-Therapie

Fußreflexzonen-Therapie (Kursbeschreibung)

Hamburg (übrige ausblenden)




Fußreflexzonen-Therapie

Die Fußreflexzonentherapie stammt aus einer traditionellen indianischen Volksweisheit.

Der amerikanische Arzt, Dr. William Fitzgerald übersetzte den überlieferten Erfahrungsschatz in eine medizinische Sprache, die dem ausgeprägten Wissensdrang der Neuzeit mehr Rechnung trug.
Um Zusammenhänge therapeutischer Art zwischen Körper und den Füßen aufzuzeigen, erstellte er eine vertikale Einteilung von 10 Körperzonen, die den Menschen in ein gleichmäßiges Rasterbild einordnen.

Er wies empirisch nach, dass die in der jeweiligen Längszone am Körper angeordneten Organe, Gewebe und Systeme in der gleichen Körperzone am Fuß, als Mikrosystem verkleinert, therapierbar sind.

Die Fußreflexzonentherapie als differenzierte Behandlung ist eine sinnvolle Erweiterung des therapeutischen Spektrums.

Theoretische Einführung:

  • Kurze Einführung in die Geschichte der Fußreflexzonentherapie
  • Körperzonen nach W. Fitzgerald
  • Einführung in die verschiedenen Zonenzusammenhänge
  • Befundaufnahme und Krankheitsbilder

Praktische Einführung:

  • Ausgleichsgriffe
  • Techniken
  • Einführung in die verschiedenen Zonenzusammenhänge
  • Befundaufnahme und Krankheitsbilder

Für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker und Masseure

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Bürozeiten

täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr