Kursübersicht
N.A.P.® - die Brücke zwischen Orthopädie und Neurologie

 

N.A.P® - Ein integratives neuro-orthopädisches Behandlungskonzept

Ausbildung zum N.A.P.-Therapeuten

Schwerpunkt der Kurse ist die praktische Anwendung (70% Praxis / 30% Theorie)

 

 

Modul I: LWS/Becken/Untere Extremität

23 Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte (2,5 Tage)

Modul II: Kopfgelenke/Kiefer/HWS/Obere Extremität

23 Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte (2,5 Tage)

Kursinhalte

  • biomechanische Zusammenhänge
  • klinisch orientierte Untersuchung und Tests zur Differenzierung zwischen kontraktilen und nicht-kontraktilen Strukturen als mögliche Ursachen von Schmerzsymptomen
  • spezifische Erstellung klinischer Hypothesen
  • evidenzbasierte Therapieprinzipien zur Förderung des
    motorischen Lernens
  • die Bedeutung der subkortikalen Organisation der proximalen Stabilität bei Instabilitäten
  • funktionelle Tapeverbände zur Förderung der dynamischen Stabilität
  • die Bedeutung des limbischen Systems und die Verbindung zum vegetativen Nervensystem für Schmerz- und Angstgedächtnis
  • Habituationstraining, um automatisierte Schutzprogramme löschen zu können
  • langfristiges Lernen fördern, indem sensomotorische Strategien gefördert werden, um alltagsspezifische und berufsbezogene Aktivitäten positiv erfahren zu können
  • Anleitung für das Eigentraining mit und ohne Gerät

Modul III: Klinische Anwendung

34 Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte (4 Tage)

In diesem Modul werden die im Modul I und II vermittelten Behandlungsmethoden der N.A.P.-Therapie vertieft. Therapeuten lernen, befundorientierte und problemlösende Therapiestrategien für verschiedene neuroorthopädische Symptomkomplexe zu entwickeln sowie manualtherapeutische Kenntnisse und neurophysiologische Grundlagen zu verknüpfen, um das motorische Lernen des Patienten zu fördern. Neben Demonstrationsbehandlungen durch die Kursleitung, machen Teilnehmer in kleinen Gruppen eigene Erfahrungen am Patienten.

Nach Absprache können eigene Patienten zu dem Kurs eingeladen werden.

Zertifikat

Nach Absolvierung aller Module besteht die Möglichkeit, an einer Lernkontrolle teilzunehmen. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zur Aufnahme in die N.A.P.-Therapeutenliste. Diese dient dazu, qualifizierte Therapeuten empfehlen zu können.

 

Marketing für N.A.P.®-Therapeuten

In den letzten 15 Jahren hat sich die Physiotherapie und unser Gesundheitsmarkt stark gewandelt. Die Therapieangebote sind enorm gewachsen, ebenso die Anforderungen an die Physiotherapeuten. Neue Aspekte drängen sich in den Arbeitsalltag.

Um Ihre Kompetenzen in der täglichen Praxis bestmöglich zu präsentieren, braucht es Marketingkenntnisse und eine Strategie.

Themen wie z.B. Social Media, mehr Therapieangebote, härterer Wettbewerb, Fachkräftemangel, Akademisierung, Selbstverständnis der Patienten u. a., verändern heutzutage rasant den Alltag des Therapeuten/der Therapeutin.

Marketingkenntnisse helfen Ihnen. Diese sind insbesondere für die spezialisierte Physiotherapie wichtig.

Sie haben sich u.a. mit der Weiterbildung N.A.P.® von Renata Horst spezialisiert. Eine qualitativ hochwertige, neuro-orthopädische Weiterbildung.

Kursinhalte

Im Workshop geht es um die Definition und die Wichtigkeit des Marketings in der Physiotherapie heutzutage.

Sie gehen direkt in die individuelle Planung eines eigenen N.A.P.®- Marketingkonzeptes und die Umsetzung dieser mit den möglichen Marketinginstrumenten.

Wir suchen das wichtigste Argument, Patient oder Kooperationspartner Ihrer N.A.P.®-Praxis zu sein. Wir lernen und üben den Umgang mit Patienten, Kooperationspartnern und Ärzten im Hinblick auf eine dauerhaft erfolgreiche Zusammenarbeit und werden erste Strategien umsetzen für Ihr individuelles N.A.P.®-Marketing in der Praxis oder Klinik mit konkreten Beispielen & Ideen, die Sie schnell umsetzen können.

Betreiben Sie bereits Marketing? Dann nehmen wir die Strategie unter die Lupe und verfeinern diese mit N.A.P.®! Der Kurs ist eine Praxisberatung in einer Gruppe von N.A.P.®-Therapeuten.

Weitere Inhalte des Kurses sind das Event- und Personalmarketing mit N.A.P.®

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es umso wichtiger, vorhandenes Personal zu binden und geeignetes neues Personal zu finden und für sich zu gewinnen!

Lernen Sie, wie Sie gute Therapeuten auf sich aufmerksam machen und vorhandenes Personal geschickt zu binden. 

Auch über Bewerbungen und Personalentwicklung wird gesprochen. 

Außerdem über das Event-Marketing. Wie können Sie mit der richtigen N.A.P.®-Veranstaltung nicht nur Ärzte und Patienten auf sich aufmerksam machen, sondern auch potentielles Personal!?

Marketing hilft! Wie? Das zeigt dieser Einführungskurs speziell für N.A.P.®-Therapeuten!

Dozent

Christian Westendorf kommt aus Hamburg, ist Diplom-Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Marketing.

Seit über 25 Jahren arbeitet er in der Gesundheitsbranche.

Nach Tätigkeiten bei einer privaten Krankenversicherung und am Universitätsklinikum Lübeck ist er heute Leiter eines therapeutischen Fortbildungszentrums und Lehrbeauftragter der Hochschule HAW in Hamburg im Fachbereich Gesundheitsökonomie zum Thema Marketing. Darüber hinaus arbeitet er als anerkannter Ausbilder und Prüfer der Handelskammer Hamburg und ist Fachbuchautor.

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Hammerbrookstraße 69 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)