Kursübersicht
Beckenring/Sakroiliakalgelenk (ISG Iliosakralgelenk)

Beckenring/Sakroiliakalgelenk (ISG Iliosakralgelenk) (Kursbeschreibung)


Beckenring/Sakroiliakalgelenk (ISG Iliosakralgelenk): Evidenzbasiert untersuchen und therapieren

Die Wahrscheinlichkeit im Leben Rückenschmerzen zu bekommen liegt bei ca. 80 %.
Es gibt keinen Zweifel daran, dass das SIG eine mögliche Ursache für diese Schmerzen, mit oder ohne Ausstrahlungen in die Beine, sein kann.

Es gibt viele und teils umfangreiche und komplizierte Konstrukte in den verschiedenen Konzepten zur Untersuchung des SIG - sie basieren jedoch häufig stärker auf Annahmen als auf Fakten.
In diesem Kurs lernen Sie die Rolle des SIG bei unspezifischen Rückenschmerzen anhand des aktuellen Standes der Forschung kennen.

Zur Untersuchung des SIG steht eine (schon fast absurd) große Auswahl an Tests zur Verfügung - es gibt über 50!

Sie lernen sich kritisch mit den möglichen Untersuchungsmethoden auseinander zu setzen und erlernen Schmerz-Provokationstest für das SIG bei unspezifischem Rückenschmerz anzuwenden, sowie Test und Besonderheiten bei schwangerschaftsbedingtem Beckengürtelschmerz.

Um die Tests gezielt einsetzen zu können und ihre Aussagekraft zu erhöhen erhalten Sie eine Einblick in die Differentialdiagnostik (LWS und Hüftgelenk) und im letzten Schritt lernen Sie best practice Behandlungstechniken kennen.

Ihr Plus: Sie erhalten einen E-Learning-Kurs, mit dem die Inhalte zuhause wiederholt und vertieft werden können.

Teilnahmevoraussetzungen: für Physiotherapeuten, Masseure, Hebammen, Ärzte und Osteopathen

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)