Kursübersicht
Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen (Zertifiziert - DAGW)

Zertifizierte Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen (DAGW)

Für die anspruchsvolle, komplexe und immer wichtiger werdende Tätigkeit an der Rezeption einer Therapieeinrichtung gibt es keine spezielle Berufsausbildung. Um so wichtiger wird die fundierte Weiterbildung der in diesem Bereich tätigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Als Quereinsteiger aus den unterschiedlichsten Berufszweigen springen sie meist ins kalte Wasser…
Und das, obwohl die Anforderungen an die Verwaltung von Therapiepraxen durch Heilmittelrichtlinien, drohende Absetzungen immer höher werden, und der Umgang mit Patienten in Zeiten voller Terminpläne durch Therapeutennotstand immer anspruchsvoller wird.

Mit unserer modular aufgebauten Ausbildung „Zertifizierte Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen (DAGW)“ geben wir Verwaltungsmitarbeitern fundiertes und notwendiges Handwerkszeug und Know-How aus allen relevanten Arbeitsfeldern kompakt mit auf den Weg. So können sie ihren Arbeitsalltag professionell und mit Freude bewerkstelligen.

Bei den einzelnen Modulen handelt es sich um Seminare der Deutschen Akademie der Gesundheitswissenschaften, die auch als „Einzel-Seminar“ besucht werden können und mit einer Teilnahmebestätigung abgeschlossen werden:

Heilmittelrichtlinien - Verstehen & sicher anwenden

Mit Kompetenz, Schwung und Leichtigkeit Rezepte prüfen und abrechnen

  • Sicherheit im Umgang mit den Heilmittelrichtlinien
  • Begrifflichkeiten verstehen
  • Grundkenntnisse erwerben ebenso wie Wissensstand auffrischen und auf den aktuellen Stand bringen
  • Klare Strukturen und Zeitmanagement bei Rezeptprüfungen und Abrechnung
  • Absetzungen vermeiden
  • Mehr Leichtigkeit und Gelassenheit bei den Rezeptprüfungen und Abrechnung

Rezeptionsfachkraft

Mit Freundlichkeit und Empathie, mehr Sicherheit und Kompetenz, weniger  Sress und mehr Leichtigkeit die komplexen Aufgaben des Arbeitsplatzes "Rezeption" in der Heilmittelpraxis bewältigen.

Themen

  • Zentrale Bedeutung der Rezeption
  • Aufgaben einer Rezeptionsfachkraft - Organisation
  • Erstellung von Prozessabläufen
  • Optimale Patientenbetreuung und -beratung vor Ort
  • Beschwerdemanagement - kundenorientierter Umgang mit Patienten-Reklamationen
  • Professionelle Kommunikation und Kontaktqualität im direkten Gespräch und am Telefon
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Übersicht in Stresssituationen

Ziel

  • Schwächen in den Verwaltungsabläufen erkennen und beseitigen
  • Strukturierte Prozessabläufe erarbeiten
  • Das richtige Handwerkszeug und die geeignete Methoden kennen
  • Fundiertes Know-How
  • Kommunikationsmethoden
  • Die richtigen Argumente und Strategien für schwierige Situationen kennen

Steuerliche Grundlagen

Als Unternehmer haben Sie einige steuerliche Pflichten zu erfüllen. Hohe Steuernachzahlungen
aufgrund von Betriebsprüfungen haben schon so einigen Unternehmen die Existenz gekostet. Damit
die Steuer für Sie nicht zum Verhängnis wird, lernen Sie in diesem Seminar die wichtigsten
Grundlagen kennen und wie Sie existenzbedrohende Steuernachzahlungen verhindern können.

Das Seminar vermittelt Ihnen die folgenden Grundlagen:

  • Welche monatlichen und jährlichen Erklärungen muss ich abgeben?
  • Was bedeutet die Umsatzsteuerbefreiung für meine Praxis?
  • Wie ermittle ich meinen Gewinn und meine Steuerbelastung?
  • Wie verhindere ich existenzbedrohende Steuernachzahlungen?
  • Was habe ich bei der Eröffnung der Praxis zu beachten?
  • Was habe ich bei dem Kauf bzw. dem Verkauf einer Praxis steuerlich zu beachten?

Prüfungskurs

Die Teilnahme an den 3 Seminaren

  • Heilmittelrichtlinien - Verstehen & sicher anwenden
  • Rezeptionsfachkraft
  • Steuerliche Grundlagen

ist Voraussetzung für die Teilnahme am vierten Kursteil „Zertifizierte Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen (DAGW) | Prüfungskurs“. Dabei ist nicht entscheidend, in welchem Zeitraum und in welcher Reihenfolge die 3 Seminare vor dem Prüfungskurs besucht worden sind.

In diesem abschließenden Prüfungskurs werden wir die wichtigsten Themen nochmals vertiefen und Fragen zu den einzelnen Themenblöcken klären.

Der Tag endet mit einer 60-minütigen schriftlichen Prüfung, mit deren Bestehen das Zertifikat erworben wird. Sie erhalten das Zertifikat „Zertifizierte Rezeptionsfachkraft im Therapiewesen (DAGW)“.

Für Rezeptionistinnen, Praxisinhaber und Therapeuten

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Wandalenweg 14-20 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)