Kursübersicht
REGENA-Therapie
Veranstaltung 24-0468 - REGENA-Therapie REGENA Basis-Seminar mit Praxisteil Bewegungsapparat wurde in den Warenkorb gelegt.

REGENA-Therapie – Baukastensystem

Praktische Anwendung bei Beschwerden des Bewegungsapparates

  • Grundlagen einer ursächlichen Behandlung und die besonderen Prinzipien der REGENA-Therapie
  • Grundsätzliches zur Krankheitsentstehung nach Günter C. Stahlkopf
  • Behandlungspunkte der REGENA-Therapie im Grundregulationssystem nach A. Pischinger
  • Von der Diagnose zum passenden Therapieplan:
    Aufbau der Therapie von einfachen, akuten bis zu chronischen Krankheiten
  • Erarbeitung von Fallbeispielen zum Praxisthema Bewegungsapparat, Austausch in der Gruppe
  • Themenbezogenes medizinisches Zusatzwissen aus der naturheilkundlichen Praxis

Ziel dieses Seminars ist es, die Voraussetzungen für die Anwendung der REGENA-Therapie zu legen und Ihr Wissen um die Kausalität von Krankheitsprozessen zu vertiefen. Dank dem breiten Erfahrungsschatz des Referenten/der Referentin wird Ihnen die Vorgehensweise zur Erstellung von schrittweisen Therapieplänen vermittelt, so dass Sie in der Lage sind, direkt mit der REGENA-Therapie zu starten.

Sinje Hoffmann ist Heilpraktikerin, Schwerpunkt Bewegungsapparat, und beschäftigt sich schon lange mit der REGENA-Therapie, welche sie ergänzend zu ihren manuellen Behandlungen einsetzt.

Das Fortbildungsprogramm der REGENA-Akademie fokussiert sich zum 20jährigen Stiftungs-Jubiläum auf eine modulare Wissensvermittlung nach thematischen Bereichen und setzt auf die Übermittlung bewährter therapeutischer Kombinationen der REGENA-Therapie, mit dem Ziel, kompetente Therapeuten und Berater in der Anwendung der REGENA-Therapie auszubilden.

Weitere Informationen: www.regena-akademie.de

Für Heilpraktiker, Ärzte, Apotheker, Chiropraktiker, weitere Manualtherapeuten mit HP-Ausbildung

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Hammerbrookstraße 69 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)