Kursübersicht
Schwindel & Tinnitus

Schwindel_und_Tinnitus_BEHANDELN_USP_2021.png


 


Schwindel & Tinnitus


Osteopathie und Psychodynamik von Fuß bis Kopf


Das 3 Tage umfassende Seminar vermittelt zunächst alle für die tägliche physiotherapeutische Praxis relevanten anatomischen und physiologischen Grundlagen des Hör- und Gleichgewichtsystems sowie Theorien zur Entstehung von Tinnitus und Schwindel aus osteopathischer Sicht.


Nach der Vermittlung der theoretischen Grundlagen bekommen die Teilnehmer ein 8-Schritte-Programm, das - an der Fußwurzel beginnend und der Schädelbasis endend -, alle für Tinnitus und Schwindel relevanten Körperabschnitte und Organe behandelt. Dabei ergänzen sich manualtherapeutische, visceral-osteopathische, energetische und neurologische Sichtweisen und Techniken zu einer griffigen Synthese.


Abschließend werden auch psychodynamische Ursprünge zu Schwindelentstehung und Hörstörungen dargestellt und einfache verbale Interventionen, welche die manuelle Behandlung unterstützen, eingeübt.


Am Ende des Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, das erlernte 8-Schritte-Programm selbständig und patientenindividuell in freier Reihenfolge anzuwenden.


Der Kurse ist rein praxisorientiert und eröffnet engagierten Physiotherapeuten neue Perspektiven und Behandlungsmöglichkeiten bei Schwindel und Tinnitus, auch über die rein gewebliche Ebene hinaus.


Ziel:


Behandlungskompetenzentwicklung in Theorie und Praxis bei Störungen des Innenohrs unter Berücksichtigung von manuellen, osteopathischen und energetischen Sichtweisen und Techniken.


Literaturauswahl:


Barall, J.P.: The Thorax, Eastland Press 1991
Barall, J.P, Crobier: Manipulation kranialer Nerven, Elsevier Verlag 2008
Cloet E, Groß, B: Osteopathie im kranialen Bereich, Hippokrates 1999
Rang, N, Höppner, S: CSO, CranioSacrale Osteopathie, Hippokrates 1997
Lewit, K: Manuelle Medizin, Urban und Schwarzenberg, 1987
Kurtz, R: Körperzentrierte Psychotherapie, Synthesis Verlag, 1985


Dozent:


Bernhard Voss
Persönliche Aufgabe: Westliche Medizin mit den Buddhas verbinden.


geb. 1964


VITA


  • Osteopath (zertifiziert DMOH), Physiotherapeut, Heilpraktiker, Hypnosetherapeut und Gestalttherapeut (tiefenpsychologisch fundiert)
  • 25 Jahre Lehrtherapeut des Upledger Instituts Deutschland für CranioSacrale Therapie, Viszerale Manipulation und Somato Emotionale Entspannung
  • Dozent an verschiedenen Ausbildungsinstituten, Kitas, Kliniken und Firmen (FiHH, Das mediABC, gomedis, medikurs/Türkei u.a.)
  • Gründungs- und Ehrenmitglied des UCD (Verband der Upledger CranioSacral Therapeuten Deutschland)
  • IAHP-Teacher (International Association of Healthcare Practitioners)
  • Von 2002-2013 Mitinhaber und Ausbildungsleiter des Voss-Lehnen-Instituts,
  • Inhaber und Gründer des Voss-Instituts (Vi) Hamburg 2012
  • Ausbildungsleiter und Trainer für Vi-Systemische Ausbildung, der Synthese von systemischer Aufstellungsarbeit und Gestalttherapie
  • Initiator und Begründer des IMpuls® Körper-Gestalt-Coachings, der IMpuls® Hypnose-Ausbildung, der Körperspuren-Seminarreihe KSP, des Tumorkrieger-Konzeptes und des Osteo-COMPACT Essenztrainings, der Synthese aus Osteopathie, Craniosacraler Therapie und Psychodynamik.
  • Praxis für Einzel- und Paartherapie, Osteopathie, Hypnose, Coaching und Supervision in Hamburg
  • Autor des Amazon-Bestsellers „KÖRPERSPUREN Ursachen körperlicher und psychischer Symptome verstehen und heilen"

 

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Hammerbrookstraße 69 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)