Kursübersicht
5. CRAFTA Kongress / 5th CRAFTA congress 2024

5. CRAFTA Kongress / 5th CRAFTA congress 2024 (Kursbeschreibung)

Online (übrige Standorte ausblenden)


5th Crafta congress:

Advances in TMD & Orofacial pain - physical therapy meets dentistry

Click on the image below for more information

 

To register in english, please click on the photo below:

screenshot

 

 

Herzlich willkommen zum 5. CRAFTA® Kongress!

In Zusammenarbeit zwischen CRAFTA und FiHH wird dieser am 07./08. Juni 2024 in Hamburg stattfinden!
Am 1. Tag auf dem Hausboot des Hotel Mercures Hamburg Zentrum,
am 2. Tag in den Räumlichkeiten von FiHH in der benachbarten Hammerbrookstraße!
Auch eine Online-Teilnahme ist möglich.

Erleben Sie international sehr anerkannte Sprecher*innen im Bereich Kopf-, Nacken- und Gesichtsbereich.

Hotel Tipps:
Nächtigen Sie direkt im Hotel Mercure in der Amsinckstraße, dort, wo der 1. Kongresstag stattfindet.

Tel: 040 236380
Email: H1163@accor.com
4 Sterne Hotel Hamburg City - Mercure - ALL (accor.com)

Oder nächtigen Sie im Premier Inn Klostertor in der Hammerbrookstraße,

Tel: 040 80805464
Hamburg City Klostertor Hotel | Deutschland | Premier Inn

Dieses Hotel liegt zwischen den beiden Veranstaltungsorten
Dort erhalten Sie mit dem Passwort FiHH 15 % Rabatt auf ihre Buchung.

Wir freuen uns auf Sie in Hamburg und heißen Sie herzlich willkommen!

Idee:
Verbinden Sie Ihren Deutschland-Besuch mit einem Fußballspiel der Männer-Europameisterschaft,
die am 14.06.2024 in vielen deutschen Städten startet!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

*CC5 News – Das könnte interessant sein für Sie*

Alle Workshops und Vorträge werden von einem professionellen Medienproduktionsteam aufgezeichnet
und allen Teilnehmern für 90 Tage völlig kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Sie entscheiden also, ob Sie überhaupt beim Kongress dabei sind, zum Beispiel wegen der Zeitverschiebung,
und wann Sie wie oft anschließend die Vorträge und Workshops digital schauen!

Eine Anmeldung zum Kongress genügt!

Auf geht’s .... Wir freuen uns auf Sie!


……………………………………………………………………………….

 

Welcome to the 5th CRAFTA® Congress!

It will take place in cooperation with CRAFTA and FiHH on 07/08 June 2024 in Hamburg!
The 1st day will be on the houseboat of the Hotel Mercures Hamburg City,
the 2nd day in the rooms of FiHH in the nearby Hammerbrookstraße! Online participation is also possible.

Experience internationally very recognized speakers with the topics of head, neck and face.

Hotel recommendations:
Stay directly at „Hotel Mercure“ in Amsinckstraße, where the 1st congress day will take place.

phone: 040 236380
email: H1163@accor.com
4 Star Hotel Hamburg City - Mercure - ALL (accor.com)

Or stay at „Premier Inn“ Klostertor on Hammerbrookstraße,

phone: 040 80805464
Hamburg City Klostertor Hotel | Germany | Premier Inn

This hotel is located between the two locations.
You will receive a 15% discount on your booking with the password: FiHH

We look forward to welcoming you to Hamburg!

Your FiHH Team Hamburg
040/23 27 05, info@fihh.de

Idea:
Extend your stay in Germany because June 14th, 2024, the european football championship will start!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

*CC5 News - This might be interesting for you*

All workshops and lectures are recorded by a Professional team in visual media production
and made available to all participants completely free of charge for 90 days.

So you decide whether you want to attend the Congress at all,
for example because of the time difference,
and when and how often you watch the lectures and workshops digitally afterwards!

Just registering for the Congress is enough!

Let’s go. We look forward to seeing you!
…………………………………………………………

 

 

Online-Course: Online-Course: Cases of orofacial-cervical pain and dysfunction 

Aufwärmen für den 5. CRAFTA-KONGRESS

Eine Einführung in den Orofacial-Cervical Complex

Erleben Sie eine transformative Reise in den orofazial-zervikalen Komplex mit Prof. Dr. Mariano Rocabado und Prof. Dr. Harry von Piekartz, moderiert von Dr. Jennifer Nelson!

Bereiten Sie sich darauf vor, in einen umfassenden Online-Kurs einzutauchen, der die Expertise von Prof. Dr. Mariano Rocabado und Prof. Dr. Harry von Piekartz zusammenbringt.

Diese aufschlussreiche Veranstaltung, die von Dr. Jennifer Nelson brilliant moderiert wird, konzentriert sich auf den orofazial-zervikalen Komplex und seine klinische Umsetzung. Sie ist ein Muss für Physiotherapeuten, Kieferorthopäden und Zahnärzte, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern möchten.

Wichtigste Highlights:

  • Zwei fesselnde 25-minütige Präsentationen von Prof. Dr. Rocabado und Prof. Dr. von Piekartz, vollgepackt mit aktuellen neurophysiologischen und biomechanischen Erkenntnissen.
  • Eine eingehende Untersuchung des orofazial-zervikalen Komplexes und seiner Auswirkung auf die tägliche klinische Praxis.
  • Eine lebhafte Fragerunde unter der Leitung von Dr. Nelson, in der die Zuhörer die Möglichkeit haben, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Dies ist mehr als nur ein Online-Kurs; es ist eine Gelegenheit, sich mit führenden Köpfen auf diesem Gebiet auszutauschen und fortschrittliche wissenschaftliche Erkenntnisse in praktische Anwendungen für Ihre Praxis umzusetzen. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen, Ihr Fachwissen zu erweitern und in den Bereichen Physiotherapie, Kieferorthopädie und Zahnmedizin etwas zu bewirken. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz bei dieser bahnbrechenden Veranstaltung!

Moderatorin Dr. Jennifer Nelson promovierte in Rochester, Minnesota, Vereinigte Staaten von Amerika, an der Mayo Clinic School of Health Sciences im Bereich Physiotherapie. Im Jahr 2016 schloss sie ihr Stipendium am North American Institute of Orthopedic Manual Therapy ab. Im darauffolgenden Jahr schloss sie ihr Studium an der Andrews University in Michigan, USA, mit einem Doctor of Science in Physical Therapy ab. Jennifer hat sich in einer Vielzahl von Themen im Zusammenhang mit der Physiotherapie weitergebildet, unter anderem in den Bereichen Beckenboden, Atmung, Yoga und Ernährung. Jennifer hat drei Kapitel im Travell, Simmons & Simmons' Myofasical Pain and Dysfunction The trigger point Manual 3rd Edition in 2019 mitverfasst. Jennifer besitzt ihre eigene Klinik in Rochester, Minnesota, USA, und arbeitet weiterhin Vollzeit in der Klinik. Sie arbeitet hauptsächlich mit Patienten, die anhaltende/chronische Schmerzen und komplexe Probleme haben. Ihr besonderes Interesse gilt Patienten, die Probleme mit dem Kopf/Nackenbereich, dem Beckenboden, Müdigkeit und Hypermobilität haben. Es macht ihr Spaß zu sehen, wie der Körper zusammenarbeitet und miteinander verbunden ist. 

Prof. Dr. Mariano Rocabado war Dekan der Fakultät für Rehabilitationswissenschaften der Universität Andres Bello, Santiago de Chile. Außerdem ist er Professor für Kopf-Hals-Biomechanik. Er ist Professor für Biomechanik des Kopfes und des Nackens an der Fakultät für Rehabilitationswissenschaften der Universität Andres Bello, Santiago, Chile, und Direktor des CEDIME (Centro de Estudios de las Disfunciones Músculo Esqueléticas), Autor mehrerer Bücher, u. a. über Biomechanik des Kopfes und des Nackens, Schmerzen und Bewegung. Er ist Ehrenmitglied der American Academy of Orofacial Pain und der American Academy of Craniofacial pain, Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der chilenischen Akademie für kraniomandibuläre Störungen und Gesichtsschmerzen. Er ist außerdem Gründungs- und Ehrenmitglied der Brasilianischen Akademie für kraniomandibuläre und kraniozervikale Störungen und Gesichtsschmerzen. Außerdem ist Professor Rocabado Gründungsmitglied und ehemaliger Präsident der Iberian Latin American Academy of Head Neck and Facial Pain. Professor Rocabado ist Ehrenmitglied der argentinischen Vereinigung für Physiotherapie und Kinesiologie, der kolumbianischen Vereinigung für Physiotherapie und der chilenischen Gesellschaft für Kieferorthopädie. Er ist Mitglied der American Academy of Orthopedic Manual Therapy und Schirmherr der Norwegian Manual Therapy Group, Australien, und Ehrenmitglied der Cranial Facial Therapy Academy (CRAFTA). 

Prof. Dr. Harry von Piekartz ist Professor an der Fachhochschule Osnabrück (Deutschland) (https://www.hs-osnabrueck.de/en/) und Studienleiter des Master of Science in Muskuloskelettaler Therapie. Er ist Senior IMTA Teacher der International Maitland Teacher Association (IMTA) und Gründer der Cranial Facial Therapy Academy (www.crafta.org). Er hat seinen Master of Science in Physiotherapie an der Universität Leuven (Belgien) erfolgreich abgeschlossen. Seine Diplomarbeit befasste sich mit dem Thema "Die neurodynamische Prüfung des Unterkiefernervs: Zuverlässigkeit und Normdaten"( https://www.kuleuven.be/kuleuven/) und ). Im Jahr 2005 promovierte er in Rehabilitationswissenschaften an der Staffordshire University (UK) (https://www.staffs.ac.uk) mit der Arbeit Neuromuskuloskelettale Merkmale bei pädiatrischen Kopfschmerzen. Er leitet mehrere muskuloskelettale Forschungsprojekte und arbeitet in Teilzeit in seiner Spezialklinik in Ootmarsum, Niederlande (www.harryvonpiekartz.com). Im Jahr 2023 wurde er vom Physical Therapy Board of Craniofacial & Cervical Therapeutics (PTBCCT -USA) als Cervical and Temporo-mandibular Therapist (CCTT) zertifiziert. Er hat 4 Bücher in 3 Sprachen und mehr als 100 von Experten begutachtete Artikel im Bereich der (kranialen Gesichts-)Physiotherapie, Schmerz und motorischen Kontrolle (https://www.researchgate.net/profile/Harry_Piekartz2) veröffentlicht und ist auf die neuromuskuloskelettale Beurteilung und Behandlung von Kopf-Hals-Gesichtsbeeinträchtigungen und Schmerzen spezialisiert.

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Hammerbrookstraße 69 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)