Kursübersicht
Gesichtserkennung und -expression - Rehabilitation

Gesichtserkennung und -expression - Rehabilitation (Kursbeschreibung)


Rehabilitation von Gesichtserkennung und -expression

Inhalt

  • Zeigt die Funktionen der wichtigsten Basisemotionen und der Links/Rechts Gesichtserkennung unseres täglichen Alltags
  • Verdeutlicht Körpergefühlsveränderungen (“Bodydisruption”), Testverfahren und Rehabilitation im Allgemeinen
  • Erläutert die Folgen einer Dysfunktion anhand deutlicher Beispiele und externer Evidenz
  • Systematisches Gesichtsemotions- und Lateralitätstraining wird durch die Face-Mirroring Software (für 3 Monate inklusive) vorgestellt und geübt
  • Manuelle Faszilierungtechniken der Gesichtmuskulatur und kranialer Nerven
  • Praktisches Üben und Erklären von Techniken und Behandlungsstrategien mittels verschiedener Patientenbeispiele
      

Patientenzielgruppen sind unter anderem

  • Neurologische Patienten u.a. Faszialisparesen, Parkinson etc.
  • Pädiatrie: Kinder mit orofazialen Dysfunktionen sowie Schließproblemen des Mundes
  • Orofaziale Dysfunktionen nach Gesichtstrauma und CMD 
  • Chronische Schmerzpatienten der Arm-Nacken-Hals und Gesichtsregion 
  • Unterstützung von (post-operativen und skeletalen) Gesichtssymmetrien
  • Alexithymie (Probleme im Erkennen und Ausdrücken von Emotionen
  • Dysarthrien und ventrale Halsdysfunktionen
  • Kinesiophobien and Dysmorphobien (Störung der Wahrnehmung des eigenen Körpers) 

Für Logopäden und Sprachtherapeuten

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Westendorf GmbH & Co. KG

Hammerbrookstraße 69 | 20097 Hamburg
+49 - (0) 40 - 23 27 05
+49 - (0) 40 - 23 45 22
info@fihh.de

Telefonzeiten

täglich von 9:30 bis 15:00 Uhr
am Donnerstag bis 17:00 Uhr

(außer an kursfreien Tagen)